Besondere Termine

Ebene-1-Kopie_klein-1.png

7-Tage Vipassana- Meditationsretreat

Vom 17.03.2023 bis 25.03.2023

Vipassana Meditation Jagdt

Vom 17.03.2023 bis 25.03.2023 habt Ihr die Gelegenheit, an einem 7-tägigen Vipassana-Meditationskurs teilzunehmen.

Eingeladen sind alle Interessierten, ohne Meditationserfahrung und mit Meditationserfahrung.

Wo findet der Kurs statt?
„Vipassana Zentrum“ in Moorhusen, ein wunderschönes Haus mit sehr schönen Zimmern, und optimalen Voraussetzungen für einen Meditationskurs.

Von Hamburg sind es 40 min Fahrt mit dem Auto.

Schaut es Euch im Internet an: Airbnb, Idyllisches Landhaus mit großem Garten & Yogaraum

Yoga Meditation Jagdt
Yoga Meditation Jagdt

Wann findet der Kurs statt?
17.03.2023 ab 17.00Uhr  – 25.03.2023 11.00 Uhr

Anfahrt ist per Auto, organisiert in der Gruppe, oder individuell mit Auto oder Bahn möglich.

Die Übernachtung ist in Einzelzimmern oder Doppelzimmern möglich.

Wie ist die Verpflegung?

Die Verpflegung ist vollwertig vegetarisch/vegan.

Als Getränke stehen Wasser, Tee, Kakao, Säfte und Kaffee bereit.

Bei individuellen Wünschen bitte Kontakt mit Andrea Jagdt aufnehmen.

Spezielle Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden individuell berücksichtigt.

Wie sind die Kosten für die Übernachtung im Seminarhaus?  

Abhängig von der Teilnehmerzahl und der Zimmerbelegung existiert eine Zimmerpauschale pro Tag in Höhe zwischen 18 € und 29 €.

Wie läuft der Kurs ab?

Tagesablauf

  • 4:00 Aufwachen, Aufstehen      
  • Individuelle Vipassana-Meditation mit Pausen
  • 6:30-7:00 Frühstück
  • Individuelle Vipassana-Meditation mit Pausen
  • Tägliches Treffen und privates Gespräch mit der

        Meditationslehrerin, wo Fragen, Schwierigkeiten

        besprochen werden und weitere Meditationsübungen

        erlernt werden.

  • 11:30 -12:00 Mittagessen
  • Individuelle Vipassana-Meditation mit Pausen
  • 17:30-18:00 Abendsnack
  • Individuelle Vipassana-Meditation mit Pausen
  • 22:00 Schlafenszeit

Kursregeln 

Während des Aufenthaltes bemühen sich die Teilnehmer,

im „edlen Schweigen“ zu sein und die acht buddhistischen Tugendregeln einzuhalten: 

  1. Ich will mich des Tötens enthalten. 
  2. Ich will mich enthalten mir anzueignen, was mir nicht gegeben wurde. 
  3. Ich will mich jeglichen sexuellen Verhaltens enthalten. 
  4. Ich will mich enthalten Unwahres zu sagen. 
  5. Ich will mich berauschender Getränke und Drogen enthalten. 
  6. Ich will mich enthalten nach 12.00 Uhr mittags feste Speisen zu essen
  7. Ich will mich enthalten, zu tanzen, zu singen, Schmuck oder Kosmetik zu tragen, und mich mit Unterhaltung abzulenken. 
  8. Ich will mich enthalten, auf üppigen luxuriösen Betten zu schlafen.

Was ist mitzubringen?

  • eigene Bettwäsche und eigene Handtücher gegen eine kleine Gebühr kann dies auch ausgeliehen werden)
  • bequeme, lockere, weiße Kleidung (Knie und Schultern sollten bedeckt sein)
  • warme Socken
  • Hausschuhe

Was kostet der Vipassana-Kurs?

Die Verpflegung und die Teilnahme am Kurs erfolgt auf Spendenbasis.

Entsprechend der buddhistischen Tradition des „Dana“ (Pali: Großzügigkeit, Gebefreudigkeit) kann man den Wert der Lehre nicht mit Geld bemessen.

Es werden keine Gebühren für die Lehre und keine Spendenempfehlungen ausgesprochen. Die Lehre soll unabhängig vom finanziellen Hintergrund für jeden frei verfügbar sein.

Für weitere Informationen und die Anmeldung könnt Ihr mich gerne per Mail oder Mobil kontaktieren.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme.

Andrea Jagdt                           
Vipassana-Achtsamkeits-Meditation                                                             
Vipassana-Meditationslehrerin

Telefon: 0177-7170466

E-Mail: vipassana-meditation@jagdt.de

Web: www.vipassana-angsudhamm.de